Über mich

Mit ihrem Publikum reist Regina Degado um die Welt und singt ihre Lieder auf Englisch, Portugiesisch, Spanisch, Deutsch, Französisch.

laute Begeisterungsrufe des Publikums

„Emotional wird der Morgen-Jazz so richtig, als die Musiker schließlich einen Tango anstimmen. "In Tangotexten wird ganz schön gelitten", erklärt Degado mit einem Schmunzeln - und übersetzt kurz die eine oder andere Liedzeile, bevor sie zur Geige greift. Die tauscht sie danach nicht sofort wieder gegen ihr Saxofon, sondern nimmt das Publikum erst noch mit auf die grüne Insel. "Wenn ich schon die Geige in der Hand habe, muss ich noch was Irisches spielen", ruft sie unter lauten Begeisterungsrufen des Publikums.“

Südhessen Morgen, 27.7.2015, Kathrin Miedniak
Regina Degado
2020-01-16T08:42:17+01:00
„Emotional wird der Morgen-Jazz so richtig, als die Musiker schließlich einen Tango anstimmen. "In Tangotexten wird ganz schön gelitten", erklärt Degado mit einem Schmunzeln - und übersetzt kurz die eine oder andere Liedzeile, bevor sie zur Geige greift. Die tauscht sie danach nicht sofort wieder gegen ihr Saxofon, sondern nimmt das Publikum erst noch mit auf die grüne Insel. "Wenn ich schon die Geige in der Hand habe, muss ich noch was Irisches spielen", ruft sie unter lauten Begeisterungsrufen des Publikums.“ Südhessen Morgen, 27.7.2015, Kathrin Miedniak

mit Saxofon und Geige um die Welt

„... Mit Saxofon und Geige um die Welt: Sehr lässig singt sich Regina Degado unter anderem durch "Grandma's Hands" von Bill Withers, springt weiter ins Spanische mit Songs wie "Historia de un amor" und macht schließlich bei "Je veux" von Zaz auf Französisch weiter.Nur für die Moderation spricht Regina Degado deutsch - obwohl sie es auch auf Spanisch, Portugiesisch und Französisch könnte."Ich will die Sprachen beherrschen, in denen ich singe", sagt sie. "Wenn man nur die Laute nachmacht, gehen die ganzen Emotionen verloren."

Südhessen Morgen, 27.7.2015, Kathrin Miedniak
Regina Degado
2020-01-16T08:41:38+01:00
„... Mit Saxofon und Geige um die Welt: Sehr lässig singt sich Regina Degado unter anderem durch "Grandma's Hands" von Bill Withers, springt weiter ins Spanische mit Songs wie "Historia de un amor" und macht schließlich bei "Je veux" von Zaz auf Französisch weiter.Nur für die Moderation spricht Regina Degado deutsch - obwohl sie es auch auf Spanisch, Portugiesisch und Französisch könnte."Ich will die Sprachen beherrschen, in denen ich singe", sagt sie. "Wenn man nur die Laute nachmacht, gehen die ganzen Emotionen verloren." Südhessen Morgen, 27.7.2015, Kathrin Miedniak

Perlen gleich

„…Ihre schönen Texte unterstrich Regina Degado auf dem Tenor und Sopransaxophon souverän. Perlen gleich sprangen die Töne aus den Instrumenten, fanden zueinander, liefen einander davon…

Mit der Geige groß geworden, die ebenfalls wunderbar melodiös zum Einsatz kam, studierte Regina Degado Jazz – und Popularmusik in Frankfurt; daher also das gekonnte Jonglieren mit Jazz-, Funk-, Pop- und Latin-, vor allem aber Chansonelementen.“

Rheinpfalz, 27.07.2015, utge
Regina Degado
2020-01-16T08:40:13+01:00
„…Ihre schönen Texte unterstrich Regina Degado auf dem Tenor und Sopransaxophon souverän. Perlen gleich sprangen die Töne aus den Instrumenten, fanden zueinander, liefen einander davon… Mit der Geige groß geworden, die ebenfalls wunderbar melodiös zum Einsatz kam, studierte Regina Degado Jazz – und Popularmusik in Frankfurt; daher also das gekonnte Jonglieren mit Jazz-, Funk-, Pop- und Latin-, vor allem aber Chansonelementen.“ Rheinpfalz, 27.07.2015, utge

Charme einer Fee

„…Die zierliche Musikerin glänzte mit einer großen Bandbreite ihres Ausdrucks:
poetisch und träumerisch bis bockig und rockig, mit dem mädchenhaften Charme einer Fee, wob sie ein buntes Kaleidoskop ihrer Lieder.“

Badische Neueste Nachrichten, 28.01. 2014, Irene Schneid-Horn
Regina Degado
2020-01-16T08:40:56+01:00
„…Die zierliche Musikerin glänzte mit einer großen Bandbreite ihres Ausdrucks: poetisch und träumerisch bis bockig und rockig, mit dem mädchenhaften Charme einer Fee, wob sie ein buntes Kaleidoskop ihrer Lieder.“ Badische Neueste Nachrichten, 28.01. 2014, Irene Schneid-Horn

verspielt – kraftvoll – kapriziös – verträumt

„…Manchmal wirkt Regina Degado wie ein kleines Mädchen, das fröhlich und verspielt eine Straße hinunter hüpft, manchmal wie jemand, der sich in einem kraftvollen Rhythmus beim Tanzen austobt, und manchmal kapriziös-verträumt…“

Rheinpfalz, 19.10.2015, Andrea Dölle
Regina Degado
2020-01-16T08:38:58+01:00
„…Manchmal wirkt Regina Degado wie ein kleines Mädchen, das fröhlich und verspielt eine Straße hinunter hüpft, manchmal wie jemand, der sich in einem kraftvollen Rhythmus beim Tanzen austobt, und manchmal kapriziös-verträumt…“ Rheinpfalz, 19.10.2015, Andrea Dölle

Meisterin im Gesang und am Saxofon

„... Bereits im ersten Stück des Abends konnten sich die Zuhörer auch einen Eindruck über die Gesangsqualitäten der Musikerin verschaffen. Immer wieder tritt man mit der portugiesisch und englisch singenden Regina Degado auf. Dass dieses Zusammenspiel harmoniert, merkte man auch in Neulauterburg.

Zu Regina Degado meinte Hanke: „Sie war eine Meisterin im Gesang und am Saxofon. Ich denke, wir werden noch viel von ihr hören.“

Rheinpfalz, 16.10.2008
Regina Degado
2020-01-16T08:43:01+01:00
„... Bereits im ersten Stück des Abends konnten sich die Zuhörer auch einen Eindruck über die Gesangsqualitäten der Musikerin verschaffen. Immer wieder tritt man mit der portugiesisch und englisch singenden Regina Degado auf. Dass dieses Zusammenspiel harmoniert, merkte man auch in Neulauterburg. Zu Regina Degado meinte Hanke: „Sie war eine Meisterin im Gesang und am Saxofon. Ich denke, wir werden noch viel von ihr hören.“ Rheinpfalz, 16.10.2008
0
0
Regina Degado

Im Alter von 6 Jahren beginnt sie, Piano zu lernen

Mit 9 Jahren kommen die Geige und erste Erfahrungen als Sängerin dazu.
Mit 17 Jahren stürzt sie sich auf das Saxofon und landet schließlich beim Studium der Jazz– und Popularmusik in Frankfurt. 

Regina Degado fühlt sich zuhause im Latin, in Pop und Soul, im Jazz, im Chanson und auch in der klassischen Musik.

Schon immer neugierig und ohne Berührungsangst lebt sie im ständigen Austausch mit Musikern verschiedenster Genres und Kulturen.

Referenzen

Brotfabrik Frankfurt, Kammgarn Kaiserslautern, Jazzhaus Heidelberg, Schlachthof München, Mannheimer Feuerwache, Jazzclub Birdland Ettlingen, Jazzfreunde Fulda, Jazzclub Karlsruhe, Jubez Karlsruhe, Jazzclub Wörth, Theater in der Kurve Neustadt, IG Kultur Sindelfingen, Kulturfenster Heidelberg, Kulturbühne Max Hemsbach, Capitol Mannheim, Café Hammer  Basel, Chaweruschtheater Herxheim, Kulturbühne Brennofen…

Liedermacherfestival Erfurt, Chansonwettbewerb „Troubadour“ Stuttgart, Liedermacherfestival Stockstadt, Watthaldenfestival Ettlingen, Stadtfest Mannheim, „Das Fest“ Karlsruhe, Jazzfestival Idstein, Altstadtfest Ladenburg, Lindenblütenfest Karlsruhe, Stadtgeburtstag Karlsruhe, Bretten live,  Höpfner Burgfest Karlsruhe, Altstadtfest Speyer, Kamuna Karlsruhe, Tempelfest Karlsruhe, Kulturmeile Grötzingen, Lange Meile Langen, Sommerwerft Frankfurt, Landesjazzfestival BW…

Verbrauchermesse Friedrichshafen, Learntec Karlsruhe, Inventa Karlsruhe, Radio Regenbogen Award, Burckhardt+Partner AG Zürich, Avira GmbH Tettnang, Firma Stamm Bau GmbH Basel, Firma Blasing Mahlberg, Firma Ferchau Frankfurt, IHK Pforzheim, Musikhaus Thomann, Daimler Chrysler Gernsbach, Vollack Karlsruhe, Möbel Inhofer Senden, Hotel Carlton St Moritz, Palm Beach Club Cannes, Schloßhotel Bühler Höhe, Schloß Eberstein, Erprinz Ettlingen, Deutsches Weintor Schwaigern,  Klaus Tschira Stiftung Heidelberg…

Kontakt

Regina Degado
reginadegado@reginadegado.de
0721 / 226 10
0178 / 67 89 589