Regina Degado - vocals, saxophone, piano, violin, songwriting
Regina Degado Biografie

Regina Degado ist eine Musikerin, die keine Berührungsängste kennt und in den verschiedensten Welten beheimatet ist, aber letztendlich ihre ganz eigenen musikalischen Aussagen trifft.
Geboren und aufgewachsen in Deutschland und mit Geige und Klavier großgeworden, schaute sie schon immer gerne über den eigenen kulturellen Tellerrand hinaus.

Regina Degado mit Geige
Im Alter von 6 Jahren fängt sie an, Piano zu lernen, mit 9 Jahren kommt die Geige dazu sowie erste Erfahrungen als Sängerin.
Mit 17 Jahren - spät, dafür um so leidenschaftlicher - stürzt sie sich auf das Saxofon und damit auch in neue musikalische Welten wie Jazz, Soul, Funk, Pop und Latin, und landet schließlich beim Studium der Jazz– und Popularmusik in Frankfurt, das sie als staatlich anerkannte Berufsmusikerin mit Hauptfach Saxofon, Nebenfach Gesang und Piano, beendet. 
Schon vor und während des Studiums stand sie als Saxofonistin und Sängerin auf der Bühne, die sie bis heute nicht verlassen hat.
Regina Degado mit Saxofon
Seitdem ist sie unterwegs in zahlreichen Bands, aktuell zu sehen und zu hören unter anderem mit ihrer Band "Regina Degado & Her Married Men", mit ihrem Duo "Two Minds", mit "Grupo Acústico", dem Saxofonquartett "Balanced Action", der Bigband "Laut & Teuer", mit der Sopranistin Colette Sternberg - und nicht zuletzt mit ihrer Band "Marenka", mit der sie ihre eigenen Songs präsentiert, die verspielt und gleichzeitig ohne Umschweife Alltägliches, Unwahrscheinliches, Unausweichliches, Ärgerliches, Komisches kommentieren - was das Leben so bringt.